10 neue innovative Lebensmittel und Getränke in Polen

10 neue innovative Lebensmittel und Getränke in Polen

21/02/2017
Lesezeit: 6 Min.

Steigende Nachfrage und zunehmender Wettbewerb haben 2016 in Polen zu interessanten Produktinnovationen im Getränke- und Nahrungsmittelmarkt geführt. Möglichst einfache Zubereitung, Genussfaktor und Gesundheitsförderlichkeit liegen im Trend und inspirieren viele neue Produkte, getrieben vom zunehmenden Wunsch der Konsumenten sich gesund zu ernähren, ohne Kompromisse in Bezug auf Zubereitungszeit oder Geschmack einzugehen.

Honorata Jarocka, Lebensmittel und Getränke Analytikerin bei Mintel, identifiziert hier zehn innovative Lebensmittel und Getränkeprodukte die 2016 in Polen auf den Markt gekommen sind und erforscht ihre Alleinstellungsmerkmale.

Enjoy Pure Smoothie mit Chlorella, Mango, Zitrone, Banane & Apfel (Purella Food)

Enjoy Pure Smoothie mit Chlorella, Mango, Zitrone, Banane & Apfel (Purella Food)

Die nährstoffreiche Süßwasseralge Chlorella liegt dank ihrer gesundheitsförderlichen Wirkung voll im Trend und wird neuerdings in innovativen Produkten genutzt. Die Pflanze soll entgiften, das Immunsystem stärken und Konsumenten zusätzliche Energie zur Verfügung stellen. Die polnische Marke Purella Food hat das Potenzial der Pflanze erkannt und mit Chlorella angereicherte Smoothies auf den Markt gebracht. Erhältlich sind die Smoothies in drei Geschmacksrichtungen: eine Richtung mit Mango, Zitrone, Banane und Apfel; eine mit Kohl, Apfel, Spinat, Banane, Zitrone und Minze; und die dritte mit Rote Bete, Apfel, Kirsche, Mango, Apfelbeere und Zitrone. Jede Sorte enthält Chlorella, ist 100 % natürlich und wird hergestellt aus Direktsäften ohne Zuckerzusatz.

Monini Reis & ursprüngliches Getreide Mix

Monini Reis & ursprüngliches Getreide Mix

Monini Rice & More ist erhältlich in vier auf Reis basierenden Geschmacksrichtungen, die Bulgur, Quinoa, Inka-Körner (Quinoa, Amaranth und Lupine Bulgur) und ursprüngliche Getreidesorten (Buchweizen, Weizenbulgur, Hirse und Vollkornhaferflocken) enthalten. Die Produkte sind angeblich besonders reich an Ballaststoffen und Proteinen und einfach in der Zubereitung. Diese neue Markteinführung wird besonders bei experimentellen Verbrauchern, die gesünder leben möchten, Anklang finden. Forschung von Mintel hat gezeigt, dass einer von fünf Polen die Mischungen von Reis und ursprünglichen Getreidesorten interessant findet, und diese als eine gesündere Alternative zu reinem Reis betrachtet.

Whoopy Whey Protein Eiscreme (Protein Courtyard)

Whoopy Whey Protein Eiscreme (Protein Courtyard)

Whoopy Whey ist das erste Proteineis auf dem polnischen Markt und wurde 2016 von Protein Courtyard gestartet. Die innovative Eiscreme wird mit Molkeproteinisolat angereichert und enthält 21 g Protein auf 100 g. Das Whoopy Whey Sortiment ist aus 100 % natürlichen Zutaten hergestellt, fettarm, frei von Gluten und zugesetzten Zuckern. Anstelle von raffiniertem Zucker und der Nachfrage für natürliche Süßungsmittel entsprechend ist die Eiscreme mit Xylit gesüßt. Verfügbar ist das Produkt in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen: Schokolade, Erdbeere und Vanille. Über die Hälfte der Konsumenten in Polen gaben an interessiert an Proteineis zu sein, ein sicheres Zeichen, dass das neuartige Produkt über viel Potenzial verfügt.

Vitax Obst und Gemüse (Tata Global Beverages)

Vitax Obst und Gemüse (Tata Global Beverages)

Um mehr Auswahl in die polnischen Teeregale zu bringen, hat Vitax kürzlich in neuartige pflanzliche Sorten expandiert. Die neuen Sorten sind zum einen eine erfrischende Mischung aus Petersilie und Limette, ein sogenannter “Liebesmix“ aus Roter Bete, Erdbeere & Liebstöckel und schließlich eine wärmende Infusion von Karotte, Himbeeren und Ingwer. Diese neuen Gemüsetees haben erhebliches Wachstumspotenzial, da sie abenteuerlichen Verbrauchern einzigartige Geschmackserlebnisse bieten. Darüber hinaus können sie als eine trinkbare Zwischenmahlzeit dienen und gelten als besonders gesund.

Virtu Kubek na Raz Knödel (Virtu)

Virtu Kubek na Raz Knödel (Virtu)

Virtus neues Produkt sind traditionelle polnische Pierogi (Knödel), die fertig zubereitet in einer Plastikschüssel in der das Essen sowohl erwärmt werden kann und aus der das Produkt gegessen werden kann, verkauft werden. Das Sortiment „Kubek na Raz“ umfasst drei Geschmackssorten: russische Klöße mit Kartoffel- und Quarkfüllung, Knödel mit Fleisch und Knödel mit Brokkoli. Durch die innovative Verpackung ist das Produkt nicht nur leicht zu transportieren, sondern auch mikrowellengeeignet. Darüber hinaus können die Knödel direkt aus dem Topf gegessen werden. Das neue Produkt dient als gutes Beispiel für Mintels 2017 Trend „Zeit ist essentiell“.

Wawel Milkizz (Wawel)

Wawel Milkizz (Wawel)

Polens Wawel hat Milkizz, eine mit süßer Kondensmilch gefüllte Milchschokolade auf den Markt gebracht. Das süße und cremige Produkt richtet sich besonders an die Generation Z und jüngere Millennials. Marketing für das Produkt greift Themen wie Freude und Freundschaft auf. Indem das Produkt einen aus Kindertagen vertrauten Geschmack aufgreift, bemüht sich die Marke auch ältere Millennials anzusprechen, die in ihrer Kindheit in den 1990er Jahren süße Kondensmilch genascht haben. Mintels Forschung ergab, dass 80% der Befragten in Polen angaben, Interesse an Nahrungsmitteln zu haben, die sie an ihre Kindheit erinnern.

Bakoma Bio Jogurt (Bakoma)

Bakoma Bio Jogurt (Bakoma)

Naturbelassene Produkte gewinnen zunehmend an Beliebtheit und wecken Loyalität und Vertrauen in den Verbrauchern. Die polnische Marke Bakoma produziert seit letztem Jahr zertifizierte Bio Joghurts, laut Angaben zubereitet nur mit wenigen erlesenen Zutaten (Bio Milch, Obst und Sahne). Die Joghurts sind reich an Probiotika und mit Rohrzucker anstelle von weißem Zucker gesüßt. Das Sortiment umfasst fünf Sorten: Erdbeeren, Kirschen, Heidelbeeren, Aprikosen und Waldfrüchte.

Sante Fital (Sante)

Sante Fital (Sante)

Um gesundheitsbewusste Frauen anzusprechen, hat Sante im vergangenen Jahr das neue Frühstücksmüsli Fital auf den Markt gebracht. Die Marke ist verfügbar in zwei Sorten, einmal mit Erdbeeren, Himbeeren und Kirschen, und einmal mit Preiselbeeren, Blaubeeren und Goji Beeren. Das Fital-Rezept beinhaltet nur Vollkorngetreide und natürliche Aromen sowie gefriergetrocknete Früchte und Fruchtsäfte, sodass das Produkt selbst „ohne Zuckerzusatz“ noch einen angenehmen Geschmack hat. Die Produkte sind „100 % natürlich“ und „Vollkorn“. Nach Verpackungsangaben ist das Produkt frei von Salz, arm an Fett und eine Quelle von Eisen, Phosphor und Zink. Alleinstellungsmerkmal der Marke ist es allerdings, dass Fital ganz ohne Weizen auskommt, da beide Sorten mit Gerste und Reis hergestellt werden.

Łowicz Marmelade (Agros Nova/Maspex Group)

Łowicz Marmelade (Agros Nova/Maspex Group)

Łowicz Marmeladen haben ihr Sortiment um drei gesundheitsorientierte Sorten erweitert, die gesundheitliche Vorteile bieten und aus den sogenannten “Superfoods” Hagebutten, Holunder und Sanddorn hergestellt sind. Diese neuen Produkte sind mit Obst und Apfelsaft gesüßt. Die Hagebuttensorte und Holunderbeerensorte sollen sich positiv auf das Immunsystem auswirken, während die Sanddornsorte die Verdauung fördern soll. Mit ihren gesundheitsfördernden Eigenschaften sollten die neuen Łowicz-Aufstriche idealerweise täglich zum Frühstück genossen werden.

Frosta Vegetarische Burger (Frosta)

Frosta Vegetarische Burger (Frosta)

Vegetarische und vegane Ernährung ist nach wie vor auf dem Vormarsch, was man besonders an der Menge von Konsumenten erkennen kann die aktiv versuchen grünes Gemüse in ihre Ernährung zu integrieren. Mintel Forschung zeigt, dass ein Drittel der polnischen Verbraucher aktiv ihren Verbrauch von rotem Fleisch reduzieren. Dadurch steigt das Interesse an alternativen Proteinen, was Innovationsaktivität vorantreibt. Frosta zum Beispiel hat kürzlich sein gefrorenes Portfolio mit zwei vegetarischen Burgern, einer mit Spinat, Mozzarella und Knoblauch zubereitet und der andere aus Brokkoli, Blumenkohl und Petersilie hergestellt. Diese neuen Burger sind frei von künstlichen Zusatzstoffen wie Geschmacksverstärkern, Farbstoffen und Aromen.

Honorata Jarocka ist Food and Drink Analystin für Polen bei Mintel; ihr Schwerpunkt liegt auf Lebensmitteln, insbesondere auf Gesundheits- und Wellnesstrends sowie Produktinnovationen. Mit fast zehn Jahren Erfahrung im Bereich der Marktforschung analysiert Honorata verschiedene Sektoren in Polen, darunter verpackte Lebensmittel, Einzelhandel, Beauty und Pflege, Gesundheit, Tabak, Haustiernahrung und Haustierpflegeprodukte.

In Verbindung stehende Artikel
21/03/2024
Wir befinden uns mitten in der Rezession: inmitten fallender Börsenkurse und stagnierender Löhne besuchen Verbraucher:innen immer seltener das Café um die Ecke und entscheiden sich für preiswertere, aber gleichzeitig auch…
21/02/2024
Im Jahr 2023 gab es einen regelrechten Hype um die Medikamente Ozempic, Mounjaro und Wegovy. Durch Persönlichkeiten wie Elon Musk, Emily Simpson, Tracy Morgan und Micheal Rubin, die auf die…
09/11/2023
Die globalen Lebensmittel- und Getränketrends 2024 von Mintel identifizieren drei Konsumtrends, die die Märkte im Jahr 2024 und darüber hinaus verändern werden.

Empfohlene Downloads