Im Trend: Riceberry Reis

Im Trend: Riceberry Reis

26/09/2018
Lesezeit: 3 Min.

Sogenannte ‚Ancient Grains‘ sind in den letzten Jahren zu einem beliebten Superfood geworden. Die häufigsten Körner in der Getreideproduktion sind Weizen, Reis und Mais. Die ‚Wiederauferstehung‘ von Getreidearten wie Quinoa, Teff, Amaranth, Hirse und Sorghum ist bei Verbrauchern aber auf viel Interesse gestoßen. Riceberry Reis ist nun die neueste Körnersorte, die International für Ausehen sorgt.

Ursprünglich stammt Riceberry Reis aus Thailand unf ist schwarz/lila in der Farbe und nach dem Kochen aromatisch, leicht und fluffig. Geschmacklich ähnelt Ricebrry Reis dem thailändischen Jasminreis und dem traditionellen ‚weißen‘ Reis.

Ricebrry Reis verfügt aber über zahlreiche wertvolle Nähr- und Ballaststoffe, die andere Reissorten nicht aufweisen. Er ist reich an Antioxidantien, die Immunität und Anti-Aging unterstützen, und enthält Ballaststoffe und Kleieöl, um die Verdauung zu unterstützen.

Ein Farbtupfer in lila

In Thailand wurde 2015 das erste Riceberrygetränk eingeführt. Der Amazie Riceberry Drink verwendet Reisbeerenextrakt und soll die gleichen essenziellen Nährstoffewie Ricebrry Reis enthalten. Das Getränk wird als reich an Antioxidantien  vermarktet und soll Energie steigern und die Verdauung fördern. Darüber hinaus brachte Meiji auch das Getränk ‚Meiji Start‘ auf den Markt, ein pasteurisiertes Milchgetränk mit Riceberry Reis, das Ballaststoffe, Eiweiß und weniger Zucker enthält und das Healthy Choice-Logo von Thailand auf der Packung trägt.

[one_half]

Meiji Start Pasteurised Milk Drink with Riceberry

[/one_half]
[one_half]

Sunbites Plus Crispy Baked Rice Mixed with Riceberry

[/one_half]

In der Zwischenzeit hat PepsiCo seine Snackreihe für die bessere Ernährung mit der Einführung von Sunbites Plus – einem Reis-Snack mit Riceberry Reis und Meeresalgen – erweitert. Die Verwendung von Reisbeere in dem Produkt soll nicht nur bessere Eigenschaften verleihen, sondern auch einen besseren Geschmack bieten.

Produkteinführungen mit Riceberry Reis in Thailand

[one_half]

Lucky Me! Tom Klong Flavoured Udon mit Riceberry Reis

[/one_half]
[one_half]

Next to Nature von Zvof Riceberry Müsli mit Schokogeschmack

[/one_half]

Die einzigartige purpur-schwarze Farbe gibt Riceberry Rice eine besondere visuelle Anziehungskraft. Farbe ist einer der wichtigsten visuellen Reize, die zur sensorischen Anziehungskraft von Lebensmitteln beitragen. Verbraucher können ihre potenzielle Funktionalität und Schmackhaftigkeit auf einen Blick erkennen.

Wegen seiner auffälligen Farbe und seinem schmackhaften, nussigen Geschmacks kommt Riceberry Reis vermehrt in der Gastronomie zum Einsatz, wo er nicht nur als Beilage zu einem Fleischgericht serviert wird, sondern auch in Salaten oder mit Gemüse. Sogar in Nachspeisen ist das Produkt eine interessante Alternative für weißen Reis.

Riceberry Reis ist ein natürlicher und optisch ansprechender Inhaltsstoff in Lebensmitteln und Getränken. Marken sollten die Verwendung von Zutaten mit intensiven Farben nutzen um das Interesse von Verbrauchern zu wecken. Obwohl Ricebrry Reis in der westlichen Wlet noch nicht viel Verwending gefunden hat, besteht dennoch großes Potenzial. Neben den Vorteilen für die Gesundheit und der visuell ansprechenden Farbe hat Riceberry Reis wertschöpfende Eigenschaften wie Bio- und Vollkorn-Attribute, die westliche Verbraucher ansprechen könnten.

 

In Verbindung stehende Artikel
21/03/2024
Wir befinden uns mitten in der Rezession: inmitten fallender Börsenkurse und stagnierender Löhne besuchen Verbraucher:innen immer seltener das Café um die Ecke und entscheiden sich für preiswertere, aber gleichzeitig auch…
21/02/2024
Im Jahr 2023 gab es einen regelrechten Hype um die Medikamente Ozempic, Mounjaro und Wegovy. Durch Persönlichkeiten wie Elon Musk, Emily Simpson, Tracy Morgan und Micheal Rubin, die auf die…
09/11/2023
Die globalen Lebensmittel- und Getränketrends 2024 von Mintel identifizieren drei Konsumtrends, die die Märkte im Jahr 2024 und darüber hinaus verändern werden.

Empfohlene Downloads